Kleinrexe

Auszug aus der vorläufigen Musterbeschreibung

 

1.Gewicht:

Normalgewicht 2,00 bis 2,50 kg. Das Mindestgewicht beträgt 1,70 kg und das Höchstgewicht liegt hier bei 2,75 kg.

 

2.Körperform, Typ und Bau:

Der Körper ist leicht gedrungen, vorne und hinten möglichst gleichmäßig breit, die Rückenlinie ist hinten schön abgerundet.

Der Kopf erscheint ein wenig länglich, Stirn und Schnautzpartie sind jedoch breit, die Backen kräftig, dem Kleinrextyp entsprechend.

Die Ohren werden straff aufrecht getragen, sie sind kräftig und fest im Gewebe.Die ideale Ohrenlänge liegt bei 8,00 bis 9,00cm.

Die Läufe sind kräftig und in ihrer Länge dem Kleinrextyp angepasst, die Blume liegt fest am Körper an.Der Körper der Häsin unterscheidet sich von dem des Rammlers kaum und ist Wammenfrei.

 

3.Fellhaar:

Das Fellhaar ist sehr dicht und besitzt ein auf dem Haarboden fast senkrecht stehendes Haar, das auf der Rückenmitte eine Länge von 17-20 mm hat. Die einzelnen Haare dürfen weder wellig sein, noch Locken bilden. Sie müssen über genügende Stabilität verfügen. Die Grannenspitzen dürfen aus dem Wollflaum höchstens 1 mm herausragen. Der Nackenkeil sei möglichst klein und lockenfrei. Die Ohren sind gut behaart.

 

Bei der Deckfarbe, Gleichmäßigkeit und Unterfarbe sind die Bestimmungen der Schwarz-Rexe sinngemäß anzuwenden.

 

Informationen und Anfragen zu den Kleinrexen, aller Farbschläge, geben

wir gerne an unsere Zuchtfreunde weiter-bitte mailen!!!

 

Bei der Bundesrammlerschau 2017 in Erfurt zeigten wir das erste Mal drei Tiere aus unserer Zucht, alle Tiere waren im SG-Bereich, 2Mal 8/4 und einmal 8/3, hoffen das es bis Leipzig weiter so läuft!